Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog

Woche 20: Immer noch ...

Veröffentlicht am von Bundy

 

 

Auch in Woche 20 war ich noch mit dem Fahrwerk beschäftigt. Nachdem die Teile jetzt final zerlegt und gesäubert sind, geht´s ab in die Sandstrahlkabine. Hier mal am Beispiel der unteren Querlenker im Vorher/Nachher-Vergleich:

 

 

 

 Der schon hier demontierte, total vergammelte, Lüftermotor macht mir noch ein paar Sorgen.

Da ich ihn nicht komplett sandstrahlen wollte, habe ich ihn erstmal zerlegt.

Dazu habe ich die Haltelaschen an beiden Deckelseiten mit dem „Dreml“ abgetrennt.


 

Dann den Deckel abgehoben und das „Innenleben“ rausgenommen. Hier stand alles komplett voll mit Schmutz, kleinen Steinchen und natürlich Rost. Also habe ich erstmal alles vernünftig gereinigt und die „Lagerbuchsen“ neu gefettet.

 




 Dann noch die Magnetkerne raus und das Motörchen ist zerlegt. Der Grund warum ich mir das antue --- Neupreis für den Lüftermotor incl. Halterung: 178 Euronen!!!!

 


Soweit, sogut – ab damit in die „Sandstrahlkiste“
J Die liegt übrigens fast randvoll gefüllt und wartet auf ne neue Sandstrahlaktion! à gesagt, getan!

Noch schnell die Antriebswellen zerlegen und schon kann´s an Lackieren gehen. „Schnell“ ist allerdings leicht gesagt. Insgesamt hat mich das Trennen der Antriebswellengelenke von den Antriebswellen, Reinigen und Inspizieren der Teile gute 5 Stunden gekostet.

 








Lackiersession die 2te ...

 

Jetzt hab ich aber endgültig alle Teile zusammen um mich mal richtig an der Sandstrahlkabine auszutoben.......

....... dann noch alle Teile gründlich säubern, mit Silikonentferner entfetten und ab damit in die bereits vorgeheizte Lackierkabine.

 

Das Ergebnis sieht dann so aus:

 

 

 

 








Das wäre dann also der zweite Schwung fertig entrosteter und bereits lackierter Mini-Teile. Hier fehlt also nur noch die neue Lagerung, diverse Dichtungen und schon kann ich die ersten Teile fertig zusammenbauen. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, aber wenn man die ersten Teile langsam fertig werden sieht, entschädigt das schon für die viele Arbeit!
J

 

 

 

Ab in die Tonne ...

 

 

Okay, genug geträumt – schnell noch ab in die Tonne mit den beiden verbogenen Spurstangen und ab in den Feierabend!



 

Für diese Woche genügt es wieder!

 

 

Kommentiere diesen Post